Switch to the CitySwitch to the City

OB Lutz Trümper besucht Stadtlöwen Otto im Circus Krone

OB Lutz Trümper beim Füttern von Otto OB Lutz Trümper beim Füttern von Otto (c) Circus Krone

Seit gestern gastiert der Circus Krone mitten in Magdeburg ! Der Oberbürgermeister Lutz Trümper ließ es sich nicht nehmen persönlich vorbei zuschauen und den Stadtlöwen Otto, der vor 3 Jahren in der Ottostadt geboren worden war zu besuchen und zu füttern. Desweiteren besuchte er die beiden kleinen großen Stars des Circus !

 

 

                                Erste Auftritte im Krabbel-Außengehege in Magdeburg

 

Mit großer Freude geben wir bekannt, daß Tierlehrer Martin Lacey jr. vom Circus Krone bildhübschen Löwen-Nachwuchs erhalten hat: Ein kleines braun-getupftes Geschwister-Pärchen. Total verschmust und der ganze Stolz des weltberühmten Tierlehrers.

Das süße kleine Mädchen und ihr Brüderchen wurden vor 6 Wochen in Landshut/Bayern geboren. Frucht der Liebe zwischen dem weißen Löwenmann MACHO (5) und der goldfarbenen Löwendame ANGELINA (3) – einem Patenkind der berühmten Schauspielerin Michaela May.

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, wurden die beiden Kuschel-Babys (3.5 kg schwer und 45 cm lang) in Halle a.d.Saale, wo der größte Circus Europas gastierte.

Einen Namen haben die beiden Nachwuchslöwen noch nicht. Erst soll der Charakter der Tiere erforscht werden, damit Martin Lacey jr. dann den passenden Namen findet.

Bis sie erstmals in der Manege stehen, werden noch Jahre vergehen. Das Erlernen des Raubtier-ABCs beginnt mit ca. 1 ½ Jahren, die Ausbildung dauert nochmals so lange.

 

OB Dr. Lutz Trümper mit Martin Lacey jr. und den beiden Babylöwen

 

Als Willkommensgruß für Magdeburg sind die Jungtiere ab sofort täglich im Krone-Zoo am Kleinen Stadtmarsch bewundern: Von 11-12 Uhr werden sie sich im Außen-und Freigehege auf dem Kleinen Stadtmarsch aufhalten – im Rahmen des Krone-Zoos (am Premierentag von 10-13 Uhr gratis).

 

Da diese Geburt der erste Wurf der noch jungen und unerfahrenen Löwenmutter ANGELINA war, blieb die Milch aus. Dies ist bei einer Erstgeburt keine Seltenheit in der Tierwelt und würde für Neugeborene in der Wildbahn den sicheren Tod bedeuten. Im Circus Krone aber übernahm Tierlehrer Martin Lacey jr. sofort die Mutterrolle und versorgte die beiden Löwenbabys alle 2-3 Stunden mit Milch – genauer mit einer Spezialmilch der Familie Lacey, die immerhin schon 21 Generationen von prachtvollen Löwen großgezogen hat.

P.S. Ein kleiner Ausflug in die Biologie: Weiße Löwen sind keine Albinos, sondern eine sehr helle, seltene Farbvariante mit himmelblauen Augen. Die weiße Farbe ist rezessiv, so daß bei einer Liaison zwischen einem weißen und einem goldfarbenen Löwen die erste Generation immer „goldfarben-braun“ ist (Mendel'sches Gesetz).

 

Circus Krone und die größte und beste Raubtiershow der Welt mit Martin Lacey jr.

gastiert von 10.-15.August auf dem Kleinen Stadtmarsch in Magdeburg. Vorstellungen gibt es zweimal täglich: Werktags um 15.30 und 19.30 Uhr, sonntags um 14.00 und 18.00

Uhr. Am letzten Gastspieltag gibt es nur eine Abschieds-Vorstellung um 15.30 Uhr. Die Kassen-Hotline lautet: 01805 / 247 287 (14 ct/min aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise

abweichend). Kartenpreise Euro 16.- bis 42.- . Der Krone-Zoo ist täglich ab 10.00 Uhr geöffnet (Euro 5.- für Erwachsene, Euro 3.- für Kinder, Kinder unter drei Jahren sind frei).

 

Quelle: Circus Krone

Letzte Änderung am Freitag, 11 August 2017 07:31

Mehr in dieser Kategorie:

zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com