Switch to the CitySwitch to the City

Informationen vom1. FC Magdeburg - wird aktualisiert

Informationen vom1. FC Magdeburg -  wird aktualisiert FC Magdeburg

 

Sachsen-Anhalt-Derby am Sonntag in Halberstadt

 

 

 

Die erste Auswärtsaufgabe des Jahres führt den 1. FC Magdeburg im Sachsen-Anhalt-Derby nach Halberstadt. Gegen die Germania, derzeit auf Rang 9 der Regionalligatabelle platziert, erfolgt am Sonntag, 2. März 2014 um 13:30 Uhr im Friedensstadion der Anpfiff von Schiedsrichter Andy Stolz.

 

 

 

Beim 1. FC Magdeburg ist die Vorfreude auf den Vergleich groß, das verdiente 2:1 gegen den Berliner AK vom vergangenen Wochenende trug sein Übriges dazu bei. Damit sind die Magdeburger seit 12 Pflichtspielen ohne Niederlage und wollen die Serie auch gegen Germania Halberstadt fortsetzen. Personell ändert sich dabei gegenüber der Vorwoche voraussichtlich nichts, da für Christopher Reinhard ein Einsatz in einem Pflichtspiel noch zu früh kommt.

 

 

 

Auf großes Interesse stößt die Begegnung erwartungsgemäß auch im blau-weißen Fanlager. Bis zum Donnerstag waren knapp eintausend Karten in Magdeburg abgesetzt und damit der Vorverkauf im FCMtotal Fanladen abgeschlossen. Weitere Tickets für den Gästeblock gibt es daher nur noch an den Tageskassen im Halberstädter Friedensstadion. Daher werden FCM-Anhänger ohne Karte aus dem Vorverkauf gebeten, rechtzeitig die Reise nach Halberstadt anzutreten. Die Stadionöffnung am Spieltag erfolgt um 12:00 Uhr.

 

 

 

 

 

Geschäftsstelle des 1. FC Magdeburg zieht um

 

Die Geschäftsstelle des 1. FC Magdeburg bezieht in diesen Tagen neue Räumlichkeiten und verlässt damit nach sieben Jahren das Gebäude in der Rötgerstraße 9. Die neue Geschäftsstelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zur MDCC-Arena in der Friedrich-Ebert-Straße 62.

 

Aufgrund des Umzuges ist die Geschäftsstelle des 1. FC Magdeburg von Donnerstag, 27. Februar bis einschließlich Montag, 3. März 2014 nicht erreichbar. Ab dem 4. März sind die Mitarbeiter des Vereins dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Sämtliche Kontaktdaten der Geschäftsstelle bleiben auch in den neuen Räumlichkeiten bestehen.

 

 

FCM-Talent Florian Krüger im Kreise der U15-Nationalmannschaft

 

Eine erneute Einladung für einen Lehrgang der U15-Nationalmannschaft erhielt in diesen Tagen Angreifer Florian Krüger vom 1. FC Magdeburg. Der Lehrgang findet vom 16. – 19. Februar 2014 in der Sportschule Kaiserau statt.

 

„Wir freuen uns sehr über die erneute Nominierung von Florian in den Kreis der U15-Nationalmannschaft. Auf Grundlage seiner gezeigten Leistungen im Team der U15 des 1. FC Magdeburg und im vorhergehenden Lehrgang der DFB-Auswahl hat er sich diese Nominierung  vollauf verdient. Wir  wünschen Florian für die bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg“, lautete das Statement von Carsten Müller, Leiter des Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum.

 

Florian Krüger war neben seinen Mannschaftskameraden Dean Justin Müller und Max Peter Klump bereits im Dezember zu Sichtungsmaßnahmen des DFB eingeladen worden und konnte Auswahltrainer Frank Engel von seinen Fähigkeiten überzeugen. Im Punktspielbetrieb der Talenteliga Mitteldeutschland führt Krüger, der seit 2011 beim FCM spielt, die Torjägerliste mit 17 Treffern aus 10 Spielen deutlich an.

 

 

Bodeta-Fußballschule des 1. FC Magdeburg startet ins Jahr 2014

Im zehnten Jahr ihres Bestehens bietet die Bodeta-Fußballschule wieder zahlreiche Camps in der Ferienzeit an. Der Auftakt des Jahres 2014 ist in diesen Tagen angelaufen, die Camps in zwei Magdeburger Sporthallen sind komplett ausgebucht. Gleiches gilt auch schon für die Osterferien, so dass freie Plätze erst wieder für die Sommerferien zu bekommen sind.

 

 

 

Seit 2004 bietet die Bodeta-Fußballschule des 1. FC Magdeburg fußballbegeisterten Mädchen und Jungen zwischen 6 – 12 Jahren ein tolles Ferienerlebnis. Grundlage der Feriencamps ist ein Ausbildungskonzept, mit dem die koordinativen und fußballerischen Leistungen der Teilnehmer zunehmend verbessert werden sollen. Im Schatten der MDCC-Arena werden dabei täglich 2 Trainingseinheiten absolviert, weiterhin im Angebot enthalten sind ein T-Shirt der Bodeta-Fußballschule, Freikarten für ein FCM-Heimspiel und Vieles mehr. Weitere Informationen und aktuelle Angaben zu freien Camp-Plätze gibt es unter www.fc-magdeburg.de.

 

 

 

 

 

Erster Fanabend 2014 am Donnerstag in der Sportsbar Zuckerfabrik

 

 

 

Am kommenden Donnerstag, 6. Februar findet ab 19 Uhr in der Sportsbar Zuckerfabrik (Halberstädter Straße 183, gegenüber Kaufland) der erste Fanabend des Jahres statt.

 

 

 

Als Gäste aus der Regionalligamannschaft des 1. FC Magdeburg werden sich Nico Hammann, Matthias Steinborn, René Lange sowie Trainer Andreas Petersen den Fragen der Fans stellen.

 

 

 

Quelle:  1. FC Magdeburg e. V.

 

 

FCM ergänzt Testspielplanung für die kommenden Wochen

 

Der 1. FC Magdeburg hat einige Änderungen in der Testspielplanung in Vorbereitung auf die Rückrunde in der Regionalliga vornehmen müssen. Zunächst wurde das für Mittwoch, 5. Februar 2014 geplante Spiel gegen den SC Goslar von den Gästen aufgrund Personalmangels kurzfristig abgesagt. Dafür wird der 1. FC Magdeburg am Freitag, 7. Februar 2014 beim Landesligisten Lok Aschersleben antreten. Spielbeginn auf dem Sportplatz in der Heinrich-Heine-Straße ist um 18:00 Uhr.

 

Neu in die Planungen aufgenommen wurde ein Testspiel gegen den Regionalligisten Hessen Kassel am Samstag, 15. Februar 2014 um 14:00 Uhr. Diese Begegnung wird in Wernigerode ausgetragen. Das abschließende Testspiel beim VfL Wolfsburg II findet nach Absprache der beiden Vereine am Dienstag, 18. Februar 2014 um 17:00 Uhr im Elsterwegstadion in Wolfsburg statt.

 

Die ausstehenden Testspiele im Überblick:

 

Freitag, 07.02.2014     18:00 Uhr  Lok Aschersleben – 1. FC Magdeburg

Samstag, 15.02.2014  14:00 Uhr  1. FC Magdeburg – Hessen Kassel (in Wernigerode)

Dienstag, 18.02.2014  17:00 Uhr  VfL Wolfsburg II – 1. FC Magdeburg

 

 

FCM-Kicker zu Gast beim Salzhof-Cup in Staßfurt

 

Der FCM-Fanclub  Alt Staßfurt veranstaltet am Mittwoch, 05. Februar 2014 den Salzhofcup in der Paul-Merkewitz-Halle in Staßfurt. Hier spielen Schul- und Vereinsmannschaften aus Staßfurt gemeinsam mit der U10 des 1. FC Magdeburg um den begehrten Wanderpokal.

 

Das Turnier beginnt 10:00 Uhr mit der Eröffnung durch den Präsidenten des 1. FC Magdeburg Peter Fechner. Ab 11:30 Uhr werden die Spieler der Regionalligamannschaft Steffen Puttkammer, Lars Fuchs und Kapitän Marius Sowislo eine Autogrammstunde geben.

 

3. Testspiel gegen Eintracht Braunschweig II am Dienstag um 17:30 Uhr

 

Der 1. FC Magdeburg führt am Dienstag, 28. Januar 2014 die Vorbereitung auf die 2. Halbserie in der Regionalliga mit einem Testspiel gegen die U23 von Eintracht Braunschweig fort. Der Anstoß der Begegnung auf Platz 5 an der MDCC-Arena erfolgt bereits um 17:30 Uhr und damit eine Stunde früher als ursprünglich geplant.

 

Der Kunstrasenplatz auf dem Trainingsgelände wurde am Montag durch das Platzpersonal weitgehend geräumt und damit in einen für die vorherrschenden Witterungsbedingungen spielfähigen Zustand versetzt. Die Anstoßzeit wurde in Absprache mit den Gästen vorverlegt, um den zu erwartenden Minusgraden in den Abendstunden möglichst aus dem Wege zu gehen.

 

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften hatte es unter dem Hallendach beim Kroschke-Cup am 17. Januar 2014 gegeben, hier konnte sich der FCM im Halbfinale nach Neunmeterschießen durchsetzen. Die Bundesligareserve der Eintracht belegt zur Winterpause in der Regionalliga Nord den 17. Tabellenplatz. Die Kassenöffnung erfolgt um 16:30 Uhr am Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum, Karten sind für 4 Euro bzw. ermäßigt 2 Euro (Mitglieder und Dauerkarteninhaber des 1. FCM, Schüler, Studenten, Rentner, ALGII-Empfänger) erhältlich.

 

NOFV terminiert die ersten Spiele der Rückrunde

 

Der Nordostdeutsche Fußballverband hat am heutigen Mittwoch die ersten Spiele der Rückrunde in der Regionalliga Nordost terminiert. Die Ansetzungen wurden in Abstimmung mit den Vereinen, dem MDR und der Polizei festgelegt. Demnach wird der 1. FC Magdeburg seinen Auftakt in die 2. Halbserie gegen den Berliner AK am Samstag, 22. Februar 2014 in der MDCC-Arena bestreiten.

 

Die Termine im Überblick:

 

Samstag    22.02.14    13:30 Uhr  1. FC Magdeburg – Berliner AK

Sonntag     02.03.14    13:30 Uhr  Germania Halberstadt – 1. FC Magdeburg

Samstag    08.03.14    13:30 Uhr  1. FC Magdeburg – 1. FC Union Berlin II

Sonntag     16.03.14    13:30 Uhr  FC Carl Zeiss Jena – 1. FC Magdeburg

Sonntag     23.03.14    13:30 Uhr  1. FC Magdeburg – FSV Optik Rathenow

Sonntag     30.03.14    13:30 Uhr  TSG Neustrelitz – 1. FC Magdeburg

 

Quelle:  1. FC Magdeburg e. V.

Letzte Änderung am Samstag, 01 März 2014 18:47

zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com