Switch to the CitySwitch to the City

neue Informationen des 1. FC Magdeburg

neue Informationen des 1. FC Magdeburg Björn Possiencke

Wiedergutmachung im Duell der Traditionsvereine

 

Die immer wieder reizvollen Vergleiche des 1. FC Magdeburg mit dem FC Carl Zeiss Jena finden am Sonntag, 1. September 2013, ab 14:00 Uhr in der MDCC-Arena eine neue Auflage. Der bisherige Saisonverlauf beider Kontrahenten verleiht dem Traditionsduell dabei eine besondere Note.

Beim 1. FC Magdeburg stand zu Beginn der Woche die intensive Auswertung der Niederlage bei der U23 des 1. FC Union Berlin auf dem Tagesplan. Trainer Andreas Petersen bescheinigte seiner Mannschaft „eklatante Fehler im Abwehrverhalten und eine naive Spielweise.“ Fehler, die von der Zweitligareserve eiskalt bestraft wurden. Für die schwere Aufgabe gegen Jena hatte der Magdeburger Trainer bereits kurz nach Partie in Berlin personelle Veränderungen angekündigt. Dabei wird Petersen weiterhin nicht auf die langzeitverletzten Stephan Neumann, Matthias Steinborn und Florian Beil zurückgreifen können, wobei Letzterer zumindest mit dem Aufbautraining begonnen hat. Der Einsatz von Tobias Friebertshäuser (Magen-Darm-Probleme) und Fabio Viteritti (Sprunggelenk) ist zumindest fraglich. Beim 20-jährigen Viteritti soll eine MRT-Untersuchung am heutigen Donnerstag Aufschluss über die Schwere der Verletzung bringen.

Die Gäste haben am vergangenen Sonntag nach dem Remis gegen Aufsteiger Viktoria Berlin bereits nach vier Spieltagen das Trainerduo Petrik Sander und Thomas Hoßmang beurlaubt. „Das bisherige Auftreten der Mannschaft, von deren Qualität wir nach wie vor überzeugt sind, war geprägt von Verunsicherung und Mutlosigkeit. Wir sehen das Ziel, in dieser Saison den Aufstieg anzupeilen, als gefährdet an“, begründete Präsident Rainer Zipfel die frühe Entlassung. Bei der Trainersuche wollen sich Zipfel und seine Vorstandskollegen Zeit lassen, vorerst betreut der bisherige Co-Trainer Marco Kämpfe die Mannschaft.

Der 1. FC Magdeburg empfiehlt indes eine frühzeitige Anreise am Sonntag. Neben der Regionalligabegegnung steht im ostelbischen Teil der Landeshauptstadt die Automobilmesse „OMMMA“ an, im Stadtzentrum findet das „Kaiser-Otto-Fest“ statt. Eine Frühkasse öffnet am Haupteingang West bereits ab 11:30 Uhr, alle weiteren am Stadion verfügbaren Tageskassen sind ab 12:30 Uhr zeitgleich mit der Stadioneröffnung erreichbar. Der Kartenvorverkauf erfolgt derzeit in allen Volksstimme Service-Centern, über die biber-ticket-Hotline 0391 / 59 99 700 und online per print@Home auf der offiziellen Vereinshomepage www.fc-magdeburg.de

Des Weiteren werden an der Tageskasse am Haupteingang West Karten für das Benefizspiel gegen Eintracht Braunschweig am 07. September 2013 angeboten. Tickets für das „Spiel gegen die Flut“ sind für einen Einheitspreis von 12,00€ (6,00€ für Kinder) in allen Blöcken erhältlich.

 

Testspiel in Osterweddingen vereinbart

Am kommenden Dienstag, 3. September, wird der 1. FC Magdeburg zu einem Testspiel nach Osterweddingen reisen. Um 18:00 Uhr testet der Regionalligist gegen den Kreisoberligisten Osterweddinger SV.

 

Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum sucht Verstärkung

Für sein umfangreiches Funktionsteam sucht das Sparkassen-NLZ Verstärkung. Über 30 Trainer betreuen in dieser Saison die talentierten Nachwuchsspieler des 1. FC Magdeburg. Um auch neben den vorhandenen sportfachlichen Komponenten eine optimale Betreuung der Spieler zu gewährleisten, sucht die Nachwuchsabteilung ab sofort einen Teambetreuer für die U19-Regionalligamannschaft sowie einen Co-Trainer für die jüngsten Kicker der U8. Neben der Mitarbeit an den jeweiligen Trainings- und Spieltagen stehen organisatorische Aufgaben rund um die Mannschaft auf dem Programm. Weiterhin besteht die Möglichkeit, ein Praktikum als Physiotherapeut im Nachwuchsleistungszentrum zu absolvieren. Interessenten können unter 0391/990290 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit der Nachwuchsabteilung herstellen.

 

Quelle: 1. FC Magdeburg e. V.

zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com