Switch to the CitySwitch to the City

Der 1. FC Magdeburg wird in dieser Woche einige Perspektivspieler im Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft testen. Dabei handelt es sich um Marc Brosius (Brandenburger SC Süd), Daniel Nawotke (1. FC Neubrandenburg) und Marc Oliver Köller (FC Hansa Rostock).

 

Magdeburger Wirtschaftswissenschaftler mit Schmölders-Preis 2013 für neuen Ansatz in der ökonomischen Zufriedenheitsforschung ausgezeichnet

Die Wirtschaftswissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) Andreas Knabe und Joachim Weimann sind gemeinsam mit den Koautoren Ronnie Schöb von der Freien Universität Berlin (ehemals Universität Magdeburg) und Steffen Rätzel (ehemals Universität Magdeburg) mit dem Schmölders-Preis 2013 ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde damit ihr Aufsatz „Dissatisfied with life, but having a good day: Time-use and well-being of the unemployed“, der 2010 im Economic Journal erschienen ist. Prof. Dr. Andreas Knabe hat seit Februar 2012 den Lehrstuhl Volkswirtschaftslehre, insb. Finanzwissenschaft, an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der OVGU inne und war zuvor Vertretungsprofessor der Lehrstühle für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft. Prof. Dr. Joachim Weimann ist seit 1994 Inhaber des Lehrstuhls Volkswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftspolitik, an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft.

Prof. Ellen Matthies in den Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen berufen

Die Umweltpsychologin Prof. Ellen Matthies von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) ist in den Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) berufen. Für die nächsten vier Jahre wird die Wissenschaftlerin die Bundesregierung in Fragen der deutschen Umweltpolitik beraten.

Am 22. Mai im Forum Gestaltung

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat mehr als 300 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zum ersten Magdeburger KreativSalon am kommenden Mittwoch (22. Mai) in das Forum Gestaltung in der Brandenburger Straße eingeladen. Der KreativSalon ist konzipiert als Veranstaltungsreihe mit jeweils acht kurzen Präsentationen von kreativen Ideen oder Produkten, mit Live-Musik und der Gelegenheit zu Gesprächen in außergewöhnlicher Atmosphäre.


Polizei sucht Vermissten 54-jährigen Magdeburger mit Polizeihubschraubern und Booten

Aufgrund der vergangenen Feier- und Brückentage sowie der kommenden Pfingstfeiertage wird ein starker Rückgang an Blutspenden in Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erwartet. Daher ruft der DRK-Blutspendedienst NSTOB die Bevölkerung jetzt dringend zum Blutspenden auf. Zahlreiche Sondertermine werden dafür im Versorgungsgebiet zusätzlich angeboten.

Der Magdeburger Ingenieur Ulrich Beyer hat heute dem Kuratorium für den Wiederaufbau der Johanniskirche 2.000 Euro gespendet. Den entsprechenden Scheck nahm am Vormittag der Kuratoriumsvorsitzende und Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Dr. Dieter Scheidemann, entgegen. Ulrich Beyer, Inhaber des Ingenieurbüros Ulrich Beyer & Sohn, hatte zu seinem 60. Geburtstag auf Geschenke verzichtet und die Gratulanten um Spenden zugunsten der Johanniskirche gebeten.


Ab Mittwoch (22.05.) müssen Autofahrer auf der A2 mit Behinderungen rechnen. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Elbebrücke bei Hohenwarthe.

 

Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel und der Vorsitzende des Rates für Internationalen Handel der Provinz Fujian (Südchina), Qui Zhang, haben in Fuzhou bei einem Treffen erklärt, sich weiterhin gegenseitig bei Projekten des nachhaltigen Bauens zu unterstützen. Webel und sein chinesischer Gesprächspartner waren sich darin einig, dass ein wichtiger Punkt der Zusammenarbeit „ökologisches, energieeffizientes sowie alters- und behindertengerechtes Bauen“ ist.

 

Die Saisoneröffnung des 1. FC Magdeburg gegen den Champions League-Finalisten Borussia Dortmund am 8. Juli 2013 zieht eine ganze Region in ihren Bann. Mittlerweile sind knapp 24.000 Karten für das Testspiel abgesetzt worden und nur noch vereinzelte Sitzplätze in verschiedenen Bereichen, teilweise mit Sichtbehinderungen, sowie ca. 1.500 Stehplätze verfügbar. Der 1. FC Magdeburg rechnet daher mit einer ausverkauften MDCC-Arena.

 

Seite 220 von 221
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com