Switch to the CitySwitch to the City

Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper empfing heute im Alten Rathaus den Bürgermeister der Partnerstadt Le Havre, Edouard Philippe. Während seines Besuches im Alten Rathaus trug sich der französische Gast in das Goldene Buch der Landeshauptstat Magdeburg ein. Im Anschluss präsentieren Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Bürgermeister Edouard Philippe die Stadtwappen der Partnerstädte Magdeburgs im Foyer des Alten Rathauses.

Die Stadtwappen der Partnerstädte wurden während der Kaiser-Otto-Feste 2011 und 2012 von Steinmetzen gefertigt, die den Festbesuchern das Handwerk der Steinmetze vorstellten. Die Leitung übernahm dabei der Weimarer Steinbildhauer Martin Linß, der auch auf dem diesjährigen Kaiser-Otto-Fest in der Möllenvogtei mit neuen interessanten Projekten vertreten sein wird. Die Wappen der Partnerstädte und das der Landeshauptstadt Magdeburg wurden der Stadt als Geschenke übergeben.

Die Wappen sind seit kurzem im Foyer des Alten Rathauses zu sehen. Anlässlich des Besuches von Bürgermeister Edouard Philippe aus der französischen Partnerstadt Le Havre Sie symbolisieren die engen Beziehungen zwischen Magdeburg und seinen Partnerstädten.

Gemeinsam mit einer Journalistin reiste Bürgermeister Edouard Philippe nach Magdeburg, um sich über das Thema "Erneuerbare Energien" und die Ottostadt zu informieren. Es ist sein erster Besuch als Bürgermeister der Stadt Le Havre.


Der Direktor der Landesbereitschaftspolizei Sachsen-Anhalt Eberhard Welz ist heute von Innenminister Holger Stahlknecht in den Ruhestand verabschiedet worden. Vor zahlreichen Gästen aus Polizei, Politik und Gesellschaft würdigte der Innenminister das Wirken des Direktors.

 

 

Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper empfing heute im Alten Rathaus sowohl den Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme, Prof. Dr. Ernst Dieter Gilles, als auch den Gründungsdirektor des Leibniz-Instituts für Neurobiologie, Prof. Dr. Henning Scheich.
In Anerkennung ihrer großen Verdienste als Gründungsdirektoren der Forschungsinstitute  und ihres Engagements für den Wissenschafts-standort Magdeburg trugen sich beide gemeinsam in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein.

"Prof. Dr. Gilles und Prof. Dr. Scheich haben den heutigen Wissenschaftsstandort Magdeburg mit ihrer Arbeit maßgeblich mitgeprägt. Dank des herausragenden Engagements aller hier ansässigen wissenschaftlichen Einrichtungen und Institutionen, wie das Max-Planck- und das Leibniz-Institut, hat sich die Stadt in den vergangenen Jahren zu einem beeindruckenden Standort für Forschung und Wissenschaft entwickelt", begründete Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper heute die Eintragung in das Goldene Buch.


Ehrenamtliche Wahlhelfer in Magdeburg gesucht! - Bundestagswahl am 22. September 2013

Für die Bundestagswahl am 22. September 2013 werden in der Landeshauptstadt Magdeburg Wahlhelfer gesucht. Als Wahlhelfer können wahlberechtigte Bürger mit Hauptwohnsitz in Magdeburg tätig werden. Sie werden als Wahlvorsteher, Schriftführer und Beisitzer für die 157 Wahlvorstände in den Wahllokalen und den voraussichtlich 27 Briefwahlvorständen eingesetzt.


Wie in der gesamten Bundesrepublik, so werden auch in Sachsen-Anhalt Jugendschöffen gesucht, die ihre Ämter zu Beginn des Jahres 2014 aufnehmen sollen. Interessenten können sich ab sofort im Jugendamt melden.

Das Jugendschöffenamt ist eine wichtige Form der Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger an der Rechtsprechung in unserem Land. Die ehrenamtlichen Richter - die keine juristischen Fachkenntnisse besitzen müssen - nehmen gleichberechtigt neben den Berufsrichtern an der Rechtsfindung teil.

Im Zahlungsverkehr mit den Ämtern, Fachbereichen und Eigenbetrieben der Landeshauptstadt Magdeburg gibt es in den kommenden Monaten einige Änderungen. Betroffene Magdeburgerinnen und Magdeburger werden schriftlich informiert. Hintergrund ist die von der Europäischen Union vorgegebene Umstellung auf das sogenannte SEPA-System.


Auf den Grünflächen und Friedhöfen der Landeshauptstadt erfolgt ab kommenden Montag (27. Mai) die diesjährige Sommerbepflanzung. Der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe pflanzt für rund 31.200 Euro Sommerblumen auf verschiedenen Grünflächen und kommunalen Friedhöfen der Stadt.

10 Jahre Städtepartnerschaft Magdeburg-Nashville

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Unterzeichnung des Vertrages über die Städtepartnerschaft zwischen Magdeburg und Nashville am 28. Mai 2003 wird eine offizielle Delegation der Landeshauptstadt Magdeburg unter Leitung von Bürgermeister Dr. Rüdiger Koch am kommenden Sonntag (26. Mai) nach Nashville reisen.


Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper empfing heute im Alten Rathaus Ehepaare, die in der zweiten Aprilhälfte und Anfang bis Mitte Mai 2013 ihre Goldene oder Diamantene Hochzeit feierten. Bei Kaffee und Kuchen hatten die Jubelpaare Gelegenheit, mit ihm, dem Bürgermeister und Beigeordneten für Kultur, Schule und Sport, Dr. Rüdiger Koch, und Eberhard Seifert vom Seniorenbeirat ins Gespräch zu kommen. Für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgten drei Schülerinnen und Schüler vom Magdeburger Georg-Phillip-Telemann-Konservatorium.

Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel und der Vorsitzende des Rates für Internationalen Handel der Provinz Fujian (Südchina), Qui Zhang, haben in Fuzhou bei einem Treffen erklärt, sich weiterhin gegenseitig bei Projekten des nachhaltigen Bauens zu unterstützen. Webel und sein chinesischer Gesprächspartner waren sich darin einig, dass ein wichtiger Punkt der Zusammenarbeit „ökologisches, energieeffizientes sowie alters- und behindertengerechtes Bauen“ ist.

 

Seite 6 von 6
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com