Switch to the CitySwitch to the City

Es ist nun schon zu einer schönen Tradition geworden, dass zum jeweiligen Schuljahresende das Großen Bläserensembles unter der Leitung von Günter Schaumberger sowie das Zupforchesters des Konservatoriums  unter der Leitung von Torsten Kahler zum Konzert in die Pauluskirche einladen.

In diesem Jahr wird das Konzert am Dienstag, 02.07.2013 um 19.00 Uhr als Benefizkonzert für die Hochwasseropfer stattfinden.

 

 

 Benefizspiel für Flutopfer am 7. September in der MDCC-Arena

Der 1. FC Magdeburg bestreitet ein Benefizspiel gegen Eintracht Braunschweig in der MDCC-Arena. Der Bundesligist gastiert am 7. September 2013 um 15:30 Uhr in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, die im Juni schwer vom Hochwasser betroffen war und vieler Orts noch immer mit dessen Folgen zu kämpfen hat.

„Mit großem Respekt haben wir zur Kenntnis genommen, dass viele Braunschweiger Fans in den vergangenen Wochen nach Magdeburg gereist sind, um bei den Arbeiten zur Gefahrenabwehr behilflich zu sein. Ein überaus positives Bekenntnis zur bestehenden Fanfreundschaft beider Vereine, aber auch zur partnerschaftlichen Beziehung beider Städte. Nun ist es wichtig, dass viele Fans und Unterstützer auch zum Spiel kommen, damit wir als Fußballvereine der Region den Hochwassergeschädigten finanzielle Hilfe zukommen lassen können“, hebt FCM-Präsident Peter Fechner die Bedeutung dieses sportlichen Vergleichs hervor.

Weitere Informationen zum Start des Karten-Vorverkaufs sowie Eintrittspreise und Aktionen rund um dieses Spiel in der MDCC-Arena gibt der 1. FC Magdeburg in Kürze bekannt.

„Wir möchten mit diesem Benefizspiel den Hochwasseropfern in Magdeburg und Umgebung helfen. Sämtliche Erlöse werden zur Verfügung gestellt und wir treten ohne Gage an“, so Marc Arnold, Sportlicher Leiter von Eintracht Braunschweig.

"Ohne zu zögern haben die Verantwortlichen von Eintracht Braunschweig einem Benefizspiel zugestimmt. Trotz des engen Terminkalenders in den kommenden Wochen konnten wir einen geeigneten Termin finden. Die Hilfsbereitschaft in der ganzen Region in den letzten Wochen hat uns alle begeistert. Wir möchten mit diesem Spiel gemeinsam mit Braunschweig unseren Beitrag zur Unterstützung leisten.", bedankt sich FCM-Marketing-Geschäftsführer Stephan Lietzow beim Erstligisten.

 

Testspiel bei Rot Weiß Erfurt vereinbart

 

Der 1. FC Magdeburg hat mit dem Drittligisten Rot Weiß Erfurt ein weiteres Testspiel vereinbart. Demnach tritt die Elf von Trainer Andreas Petersen am 14. Juli 2013 um 14:00 Uhr im Steigerwaldstadion an. Für die Erfurter ist die Begegnung der abschließende Test vor dem Start in der Dritten Liga, die bereits am Wochenende 19. – 21. Juli 2013 den Punktspielbetrieb aufnehmen wird.

FCM mit Testspielauftakt gegen den SSV Besiegdas


Nach den ersten Trainingseinheiten auf dem Gelände der MDCC-Arena steht für die Regionalligamannschaft des 1. FC Magdeburg am Mittwoch, 3. Juli 2013 um 18:30 Uhr das erste Testspiel auf dem Plan. Die Mannschaft von Trainer Andreas Petersen trifft dabei auf den Landesklassevertreter vom SSV Besiegdas Magdeburg. Die Begegnung wurde aufgrund des Hochwassers im Stadtpark verlegt und findet nunmehr auf dem Sportplatz des VfB Ottersleben statt.

Für Besiegdas stellt der Vergleich mit dem Regionalligisten den absoluten Höhepunkt in der mittlerweile 10-jährigen Vereinsgeschichte dar. Der Verein kann stolze 250 Mitglieder vorweisen, die in drei Herren-, einer Damen- und vier Kindermannschaften dem runden Leder nachjagen. Daneben gibt es auch eine Volleyball- und eine Badmintonabteilung.

Die Kassen öffnen am Schwarzen Weg in Ottersleben ab 17:00 Uhr, zeitgleich mit dem Einlassbeginn. Tickets gibt es für 5,00 Euro bzw. 3,00 Euro (Kinder bis 14 Jahre).

 

DFB-Pokal-Partie gegen Energie Cottbus durch DFB terminiert

Die Erstrundenbegegnung im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Magdeburg und Energie Cottbus ist durch den Deutschen Fußball-Bund final terminiert worden und findet am Samstag, 3. August 2013 um 15:30 Uhr in der MDCC-Arena statt. Der Vorverkauf für das Spiel läuft bereits seit einer Woche in der Geschäftsstelle des 1. FC Magdeburg für Mitglieder und Dauerkarteninhaber (Dienstag – Donnerstag 10:00 – 17:00 Uhr, Freitag 10:00 – 13:00 Uhr).

Die zweite Verkaufsphase startet mit dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 8. Juli 2013, hier gehen alle dann noch verfügbaren Karten in den freien Verkauf. Karten für den DFB-Pokal gibt es dann an der Kasse am Haupteingang West. Weiterhin sind ab Dienstag, 9. Juli 2013 Tickets im FCMtotal-Fanladen in der Maxim-Gorki-Str. 42 sowie in allen Volksstimme Service Centern, über die biber-ticket-Hotline 0391 / 59 99 700 und online per print@home auf der offiziellen Vereinshomepage www.fc-magdeburg.de erhältlich.

 

FCMtotal-Fanladen mit geänderten Öffnungszeiten

Der FCMtotal-Fanladen in der Maxim-Gorki-Straße informiert über veränderte Sommeröffnungszeiten. Demnach ist der Fanshop vom 01.07. - 31.08.2013 unter folgenden Zeiten zu erreichen:

Montag und        geschlossen

Dienstag            10:00 – 15:00 Uhr

Mittwoch            10:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag        10:00 – 18:00 Uhr

Freitag              geschlossen

In der Zeit vom 30.07. - 16.08.2013 bleibt der Fanshop wegen Urlaubs gänzlich geschlossen, zu den Heimspielen des 1. FC Magdeburg in dieser Zeit ist das Team von FCMtotal allerdings wie gewohnt in der MDCC-Arena präsent.

 

Der 1. FC Magdeburg  verpflichtet René Lange  vom Nordoberligisten Hansa Rostock II. Der 24-jährige wechselt zum 01.07.2013 nach Magdeburg und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

 

Der 1. FC Magdeburg startet am Dienstag, 18. Juni 2013 den Dauerkartenverkauf für die Saison 2013/2014. Wie gewohnt werden die Jahrestickets ausschließlich in der Geschäftsstelle des Clubs in der Rötgerstraße 9 (Dienstag – Donnerstag, 10:00 – 17:00 Uhr, Freitag 10:00 – 13:00 Uhr) zu erwerben sein.

Bis zum 26. Juli 2013 bleiben die Plätze der Dauerkartenbesitzer aus der abgelaufenen Saison exklusiv für diese reserviert und gehen erst danach in den freien Verkauf.

 

Der 1. FC Magdeburg gibt wie angekündigt nach dem gewonnenen Finale im Landespokal weitere Neuzugänge für die kommende Spielzeit in der NOFV-Regionalliga bekannt.

 

Vom VfB Germania Halberstadt stößt Innenverteidiger Christopher Handke zum Club. Der 24-jährige kommt ursprünglich aus der Nachwuchsabteilung des FC Rot-Weiß Erfurt und lief in den letzten beiden Jahren für die Halberstädter in der Regionalliga auf. In dieser Saison kam Handke zu 26 Spielen und einem Treffer für Germania und unterschrieb beim 1. FC Magdeburg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.

 

 

 

Spielplan der Regionalligasaison 2013/2014 durch NOFV bekannt gegeben

Der Nordostdeutsche Fußballverband hat am Freitag den Spielplan für die Saison 2013/2014 in der Regionalliga Nordost veröffentlicht. Die exakte Terminierung der ersten Partien der Hinrunde wird auf dem Staffeltag am 12. Juli 2013 erfolgen.

Für den 1. FC Magdeburg beginnt die Saison mit einem Auswärtsspiel beim Berliner AK, da das planmäßig erste Punktspiel gegen den FSV Zwickau aufgrund des DFB-Pokals auf einen späteren Termin verlegt werden muss. Weiter geht es mit einem Heimspiel gegen Germania Halberstadt und der Reise zur U23 des 1. FC Union Berlin. Am fünften Spieltag steht mit dem FC Carl Zeiss Jena dann bereits der erste Staffelfavorit ins Haus.

Bereits in diesem Kalenderjahr wird am Wochenende 6.-8. Dezember der erste Rückrundenspieltag in Zwickau ausgetragen, die 2. Halbserie startet dann am 23. Februar mit dem Heimspiel gegen den Berliner AK. Abgeschlossen wird die Serie für den 1. FC Magdeburg am 25. Mai in der MDCC-Arena, Gegner wird hier der VfB Auerbach sein.

Die Spiele in der Übersicht:

 

04.08.13    1. FC Magdeburg         vs.    FSV Zwickau (Verlegung wg. DFB-Pokal)

 

11.08.13    Berliner AK                vs.    1. FC Magdeburg

 

18.08.13    1. FC Magdeburg         vs.    Germania Halberstadt

 

25.08.13    1.FC Union Berlin II     vs.    1. FC Magdeburg

 

01.09.13    1. FC Magdeburg         vs.    FC Carl Zeiss Jena

 

15.09.13    FSV Optik Rathenow    vs.    1. FC Magdeburg

 

22.09.13    1. FC Magdeburg         vs.    TSG Neustrelitz

 

29.09.13    VFC Plauen                 vs.    1. FC Magdeburg

 

06.10.13    1. FC Magdeburg         vs.    FSV Wacker Nordhausen

 

20.10.13    FC Viktoria Berlin        vs.    1. FC Magdeburg

 

27.10.13    ZFC Meuselwitz           vs.    1. FC Magdeburg

 

03.11.13    1. FC Magdeburg         vs.    Hertha BSC II

 

10.11.13    SV Babelsberg 03       vs.    1. FC Magdeburg

 

24.11.13    1. FC Magdeburg         vs.    1.FC Lok Leipzig

 

01.12.13    VfB Auerbach             vs.    1. FC Magdeburg

 

08.12.13    FSV Zwickau              vs.    1. FC Magdeburg

 

23.02.14    1. FC Magdeburg         vs.    Berliner Athletik Klub 07

 

02.03.14    Germania Halberstadt  vs.    1. FC Magdeburg

 

09.03.14    1. FC Magdeburg         vs.    1.FC Union Berlin II

 

16.03.14    FC Carl Zeiss Jena       vs.    1. FC Magdeburg

 

23.03.14    1. FC Magdeburg         vs.    FSV Optik Rathenow

 

30.03.14    TSG Neustrelitz           vs.    1. FC Magdeburg

 

06.04.14    1. FC Magdeburg         vs.    VFC Plauen

 

13.04.14    Wacker Nordhausen    vs.    1. FC Magdeburg

 

20.04.14    1. FC Magdeburg         vs.    FC Viktoria Berlin

 

27.04.14    1. FC Magdeburg         vs.    ZFC Meuselwitz

 

04.05.14    Hertha BSC II             vs.    1. FC Magdeburg

 

11.05.14    1. FC Magdeburg         vs.    SV Babelsberg 03

 

18.05.14    1.FC Lok Leipzig          vs.    1. FC Magdeburg

 

25.05.14    1. FC Magdeburg         vs.    VfB Auerbach

 

 

 

Vorverkauf gegen Dortmund auf der Zielgeraden

 

Der Vorverkauf für die offizielle Saisoneröffnung des 1. FC Magdeburg gegen Borussia Dortmund am 8. Juli 2013 biegt auf die Zielgerade ein. Einen Monat vor Austragung des Spiels sind die Eintrittskarten weitestgehend vergriffen. Ausverkauft sind sowohl alle Sitzplatzkarten als auch sämtliche Kontingente im VIP und Logenbereich. Lediglich 400 Stehplatzkarten sind noch im FCMtotal-Fanladen in der Maxim-Gorki-Str. 42 sowie in allen Volksstimme Service Centern, über die biber-ticket-Hotline 0391 / 59 99 700 und Online per print@Home auf der offiziellen Vereinshomepage www.fc-magdeburg.de erhältlich.

 

 

Nach Beendigung des Landespokalfinales im Fußball zwischen dem 1. FC Magdeburg und Germania Halberstadt am gestrigen Freitagabend kam es zu Angriffen von FCM-Fans sowohl auf Ordnungsdienste und Polizeikräfte als auch gegnerische Fans. Die Polizei hatte entsprechend dem zuvor mit dem Veranstalter abgesprochen Sicherheitskonzept eine angemessene Anzahl von Beamten im Einsatz.

 

Mit dem Champions League-Finalisten Borussia Dortmund konnte der 1. FC Magdeburg einen attraktiven Partner für die Saisoneröffnung der Spielzeit 2013/2014 gewinnen. Die Partie am 8. Juli 2013 erfreut sich einem überwältigenden Interesse und ist bereits sechs Wochen vor dem Spiel nahezu ausverkauft.

Die Saison 2012/2013 in der Regionalliga biegt auf die Zielgerade ein. Für den 1. FC Magdeburg steht neben dem letzten Punktspiel gegen den FSV Zwickau am 25. Mai 2013 noch das Finale im Landespokal Sachsen-Anhalts am 31. Mai 2013 an. Die Vorbereitungen auf die neue Saison sind dennoch bereits in vollem Gange. Nach den bereits vermeldeten ersten Neuzugängen konnten nun auch die Planungen zum Testspielprogramm des Regionalligisten vorerst abgeschlossen werden.

 

Seite 153 von 153
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com